Schlafphasen-Wecker: Sleep Cycle

Kaum ein anderes App ist seit Wochen so präsent in Blogs und anderen Medien wie der Schlafphasen-Wecker Sleep Cycle. Das Programm soll die Schlafphasen erkennen und dadurch im richtigen Moment wecken können.

Durch die vielen positiven Berichte in den verschiedenen Medien und auch in den Kommentaren habe ich mich dazu hinreißen lassen, das App ebenfalls zu kaufen und zu probieren. Nach etwa 2 Wochen Nutzung kann ich sagen, ein wirklich sehr interessantes App, dass den Funktionsumfang des iPhones in völlig neue Richtungen lenkt, in meinem Fall jedoch keinen Mehrwert bringt.

Die Grafiken die das Programm für die Nacht erstellt, sind zwar allesamt hübsch anzusehen und auch interessant, die eigentliche Funktion, das Wecken im richtigen Moment, funktionierte in meinem Fall jedoch nur bedingt. Ein Umstand der dazu führt ist sicherlich, dass ich keine feste Zeit habe zu der ich Aufstehen muss. Mir fehlt daher eine Möglichkeit dem App zu sagen: „wecke mich zwischen 8:30 – 10:30 Uhr“. Leider kann aber nur eine Zeit angegeben werden, wann spätestens geweckt werden soll. Das Programm versucht beim Wecken jedoch möglichst nah an diese Zeit heranzukommen, d.h. wenn ich das Programm auf den spätesten Weckzeitpunkt 10 Uhr eingestellt habe, wurde auch immer frühstens um 9:30 Uhr geweckt, obwohl ich mich teilweise schon um 9 Uhr fit gefühlt habe.

Fazit: Endlich mal ein Programm, dass dem iPhone eine völlig neue Funktion hinzufügt. Weit weg von allem bisher dagewesenen. Leider aber auch ein App, dass in meinem Fall, nicht funktioniert.

ANDERE MEINUNGEN

VIDEO

Passend zum Thema noch ein kurzes Video von SPIEGEL TV, die in Zusammenarbeit mit ein Schlafforscherin das Programm getestet haben:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.