DAU Story

Es gibt viele wundervolle Geschichten und Erfahrungsberichte über den dümmsten anzunehmenden User im Web. Bei vielen kann man sich nur an den Kopf fassen, bei anderen aber merkt man, dass die Fragen der unbedarfte Benutzer manchmal gar nicht so weit hergeholt sind. So auch bei meiner zuletzt erlebten DAU Geschichte. Da ich die Person hier nicht namentlich nennen möchte nennen wir sie einfach mal „Ms. M“.

Ms. M. wollte lernen E-Mail zu schreiben. Kurz erklärt wo was ist und wie man nun anfängt eine E-Mail zu schreiben. Gesagt getan, saßen wir beide auch schon an der allerersten E-Mail von Ms. M.

Mr. M.: „Warum werden den alle Wörter rot unterstrichen? Ich habe doch alles richtig geschrieben.

Ich, erstaunt das sie wusste, dass es sich bei den Markierungen um eine Rechtschreibhilfe handelt: „Ja ist alles richtig, das Programm was ich für das E-Mail schreiben installiert habe, hat kein deutsches Wörterbuch. Mach erst einmal weiter, ich kümmere mich darum später.

[Mr. M. schreibt ganz laaaangsam die Mail]

Mr. M.: „OK, bin fertig. Jetzt musst du nur noch das mit dem Wörterbuch machen.

Ich: „Ja, mache ich noch. Erst einmal schicken wir die E-Mail ab. Dafür einfach auf den „Senden“-Button klicken.

Mr. M.: „Kannst du das nicht jetzt machen? Sonst bekommt [der Empfänger] die E-Mail ja mit den hässlichen roten Strichen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.